Wir trauern um Burkhard

Am 7. Februar ist Burkhard Farnschläder im Alter von 57 Jahren verstorben. Burkhard war 16 Jahre :anlauf eng verbunden. 2004 ist er in das :anlauf-Marathonteam gekommen und hat dort mit vielen anderen auf seinen ersten Marathon trainiert. In Köln ist Burkhard, betreut von seiner Trainerin Renate Hoffmann, 3.51 Std. gelaufen. Angesichts seiner Krankheit Mukoviszidose hat dies für Aufsehen in der medizinischen Fachwelt gesorgt. In den folgenden Jahren ist er immer längere Strecken gelaufen und hat zwei Langdistanz-Triathlons absolviert. Drei Mal haben wir mit Burkhard und der Regionalgruppe Mukoviszidose den Siegener Marathon mit Musik bzw. die inklusiven Lauf- und Musiktage an der sieg-arena organisiert. Die größte Würdigung und Anerkennung seiner sportlichen Leistung und seiner großartigen Vorbildfunktion war sicherlich die Wahl und Ehrung zum Läufer des Jahres 2015 bei der Gala von laufen.de. in der Krombacher Brauerei. Von 2005 bis 2012 hat Burkhard auch die anlauf- und Firmenlauf-Homepage entwickelt und betreut.

Wir danken Burkhard für seine langjährige solidarische Unterstützung und trauern um einen kämpferischen und mitreißenden Menschen, der uns mit seinen sportlichen Leistungen immer Vorbild bleiben wird. Wir sind mit unseren Gedanken bei Burkhard.
Die ausführliche Würdigung der Siegener Zeitung hier und auf laufen57.de.