Women’s Run Infostand an der sieg-arena noch bis Freitag jeden Abend von 17 bis 20 Uhr!

Der 3. Siegener Women’s Run wurde am 6.9. mit einer schönen Veranstaltung gestartet. Dazu gibt es auch ein tolles Video!
Über 1.200 Meldungen liegen uns bis jetzt vor. Laufen könnt ihr überall, natürlich auch an der sieg-arena. Dort gibt es auch vom Women’s Run Komeptenzteam einen Infostand mit Uhr, die Zeit könnt ihr euch selbst stoppen. Und nachher steht dann auch noch eine Kiste mit Krombacher o,0 bereit am Infostand.
Kurzfristige Anmeldungen sind ebenfalls noch möglich. In diesem Sinne wünschen wir viel Spaß, überall dort wo ihr lauft.

Hier geht es auch zum Programmheft

Der 3. Siegener Women’s Run in diesem Jahr international

Siegens Frauenlauf heißt Women’s Run und der Anglizismus hat in den letzten zwei Jahren zu der ein oder anderen Kritik geführt. Nun zeigt sich, dass :anlauf und das 10 köpfige Kompetenzteam mit dem englischen Veranstaltungsnamen aber zukunftsweisend gedacht haben. Die dritte Auflage des Siegener Women’s Run findet bekanntlich trotz der Corona Pandemie statt. Der Lauf für Frauen wurde den schwierigen Bedingungen angepasst und kann nun vom 6.9. bis zum 13.9. überall gelaufen werden. Die Läuferinnen erhalten eine Startnummer, eine Urkunde und andere Motivationspräsente. Konkret wird jetzt auch der internationale Charakter der Veranstaltung: Die Ausschreibung wurde ins Englische übersetzt und auf der Homepage finden sich ebenfalls internationale Informationen. Ganz offiziell erfolgen nun auch von Seiten des Kreises Siegen-Wittgenstein und der Stadt Siegen Einladungen an die Partnerstädte und Regionen Emek Hefer (Israel), Deyang (China), Grenaa (Dänemark) , London Borough of Barnet (Großbritannien), (Berlin-Spandau (Deutschland), Plauen (Deutschland), Katwijk (Niederlande), Leeds Morley (Großbritannien), Ypern (Belgien), Zakopane (Polen). Landrat Andreas Müller und Bürgermeister sind sich einig: „Unsere Partnerschaften besitzen für uns eine hohe Bedeutung und viele leben wir wirklich intensiv. Leider mussten wegen der Corona-Pandemie seit dem Frühjahr alle geplanten Begegnungen abgesagt werden. Deshalb werden wir unsere Partnerregionen sehr gerne zum virtuellen Women’s Run einladen, um auf diese außergewöhnliche Art unsere Freundschaften zu pflegen und gemeinsam etwas zu unternehmen.“

Der Veranstalter :anlauf hat bereits Infopakete mit Flyern, Plakate und Finishershirts von 2019 auf die Reise geschickt, Einladungen teilweise in Landessprache versendet und für die Medien in den Partnerstädten und Regionen wurden Pressemitteilungen erstellt. Kreis und Stadt Siegen, sowie :anlauf und die Frauen des Kompetenzteams erhoffen sich viele Rückmeldungen. „Wir würden uns sehr freuen, wenn wir Fotos von aktiven Frauen und schönen Aktionen erhalten. Das wären dann ganz konkrete Städtepartnerschaften und natürlich auch ein Zeichen von Frauensolidarität,“ so Petra Gahr vom Kompetenzteam, sie vertritt zudem den Hauptsponsor Marien Gesellschaft Siegen.

Selbstverständlich ist für die internationalen Starterinnen die Teilnahme, genauso wie für die hiesigen Läuferinnen und walkerinnen, kostenlos. Zudem steht das Angebot, dass Frauen, die Bekannte und Freundinnen im Ausland zur Teilnahme am Siegener Women’s Run einladen möchten, ein kostenloses Infopaket erhalten.

Der 3. Siegener Women‘ Run 2020 findet statt

Internationale Frauenlauftage bei kostenloser Teilnahme
Für den 6. September ist die dritte Ausgabe des Siegener Frauenlaufs terminiert. Aber in diesem Jahr ist bekanntlich alles anders.

Und so läuft es ab: Im Rahmen eines Einladungsevent werden am ursprünglichen Veranstaltungstag 6.9. der Veranstalter, das Kompetenzteam, Sponsoren, Partner und Vertreter aus der Politik und die Schirmherrinnen einen symbolischen Startschuss geben. Der Start zum 3. Siegener Women’s Run ist gleichzeitig die Eröffnung der Frauenlaufwoche. Gelaufen und gewalkt werden kann bis zum 13. September rund um die Uhr an jedem Ort. Ob alleine oder in kleinen Gruppen bleibt den Frauen überlassen und orientiert sich selbstverständlich immer an den zu der Zeit geltenden Hygieneschutzmaßnahmen. Neben dem Laufen und Walken sind auch Schwimmen, Radfahren, Inlinern, Rollstuhlfahren und Klettern über einen Zeitraum von 30 bis 60 Minuten möglich. Der Inklusionscharakter wird dadurch hervorgehoben, dass auch Frauen mit Beeinträchtigungen herzlich zur Teilnahme eingeladen sind. Für die leistungsorientierten Läuferinnen wird eine 6,6km – Strecke analog zum Women’s Run an der sieg-arena gewertet.

Alle Beteiligten sind zuversichtlich, den besonderen Flair des Events auch auf die neue Veranstaltungsform zu übertragen. Das Wichtigste: Durch das Engagement der Sponsoren ist die Teilnahme für alle Frauen kostenlos. Anmeldungen sind über das bisherige Portal möglich, bereits gezahlte Startgebühren werden verrechnet oder zurückerstattet. Bei einer Meldung bis zum 21. August sind die Startnummern personifiziert, Urkunden werden erstellt, es gibt eine gratis Finisher-Krone im Women’s Run-Design und wie in den Vorjahren sind Starterinnenpakete in Planung. Das exklusive Finisher-Shirt 2020 „Krönchen-Queen“ kann bei der Anmeldung zum Sonderpreis zugebucht werden.

Jetzt anmelden und Teil der internationalen Siegener Women’s Run Gemeinschaft werden.

Weiter zur Ausschreibung

Wichtige Infos für Firmenlauf-Teilnehmer/innen!

Liebe Firmenlauf Teilnehmerinnen & Teilnehmer!

Wir bedanken uns für eure Teilnahme am diesjährigen AOK-Firmenlauf. Es war alles anders, aber es war gut, und ihr habt dazu euren Teil beigetragen.

Hier nun noch einige wichtige Infos:

  • Die Finishershirts und die Medaillen können leider erst ab dem 22. Juli im absolute-run/ausdauer-shop, Koblenzerstr. 40, Siegen abgeholt werden. Die Verzögerung tut uns leid, aber dafür sind weder wir noch die AWO-Werkstätten, die die Medaillen fertig stellen, verantwortlich. Eine Zulieferfirma hat ihre Zusagen nicht eingehalten. Bis Ende September garantieren wir die Ausgabe der Shirts und Medaillen.
  • Zum Abholen der Shirts und Medaillen benötigen wir die Starterumschläge (wie auf den Umschlägen notiert).
  • Die Eingabe der Zeiten ist bis zum 30. Juli online mit der Teamnummer und der Startnummer möglich. Ergebnisse, die uns per Mail oder Fax geschickt werden, geben wir nach dem 20. Juli ein. Teilnehmerurkunden können sofort ausgedruckt werden, Teamwertung und Siegerehrungen folgen im September.
  • Schaut mal in die Galerie. Dort sind viele Fotos von den individuellen Firmenläufen, der Fotowand und den Aktivitäten auf facebook und instagram. Gerne könnt ihr uns auch eure Fotos noch zuschicken.
  • AOK-Bandana: Das kostenlose AOK-Bandana kann gegen Rückgabe der AOK-Verlosungskarte im absolute run/ausdauer-shop mitgenommen werden. Ebenfalls lag in den Starterunterlage noch ein Gutschein von absolute run/ausdauer-shop.