Mach mit beim SVB-Lichterlauf 2021

22 Tage statt Absage

2007 fand der erste Lichterlauf an der sieg-arena statt. Mit dem sieg-arena Lichterlauf wollen wir den Teamgedanken stärken und gleichzeitig gemeinsam für den Winterdienst laufen. So die Idee.

Pandemiebedingt war im letzten Jahr kein Staffellauf mit mehreren hundert Läuferinnen und Läufer, die als Familien-, Firmen-, Vereins oder Freundesteam an den Start gehen, möglich. Kurzfristig entschieden wir uns für ein anderes Konzept. Das aus der Not geborene Format kam gut an. Über 500 Läuferinnen und Läufer absolvierten vom 1. bis zum 20. Dezember mit Strecken von 5km bis zum Marathon ihren Lichterlauf. Mit Startnummer und viele in Wettkampfkleidung natürlich. Und da die sieg-arena während des Lockdowns zum Mekka für die Siegerländer Freizeitsportler wurde, gab es für die Aktiven unterwegs öfters Applaus. Die Stimmung war bestens und auch die erstmals bei einer Siegerländer Veranstaltung durchgeführte  alters- und geschlechtsunabhängige Wertung wurde sehr begrüßt.

Vorausschauend – verantwortlich – vernünftig

Als wir im Spätsommer den Lichterlauf 2021 planten, wussten wir, dass auch in diesem Jahr kein Staffellauf möglich sein würde. Also schrieben wir Strecken über ein, zwei oder fünf Runden aus. Wir gingen davon aus, den diesjährigen Lichterlauf als Präsenzveranstaltung durchzuführen. Doch wieder kam uns Corona dazwischen. Eine Woche vor dem Veranstaltungstermin, 26.11. kündigte die Politik 2G – Regeln für Veranstaltungen im Freizeit- und Sportbereich an. Laut wissenschaftlicher Untersuchungen ist die Infektionsgefahr bei Sportveranstaltungen im Freien zwar sehr gering, dass ändert aber wenig an den gesetzlichen Anforderungen: Es ist davon auszugehen, dass die Coronaschutzverordnung NRW in der neuen Fassung ab 25.11. für Veranstaltungen 2 G (geimpft oder genesen) fordert. Im Unterschied zu Veranstaltungen auf abgeschlossenen Flächen (Stadien, Weihnachtsmärkte?), ist die Einhaltung und Überprüfung von 2G bei einer Laufveranstaltung im öffentlichen Raum nicht möglich.

In Absprache mit unseren Partnern und Unterstützern haben wir uns entschieden, dass Format von 2020 zu wiederholen. Natürlich mit ein paar Neuerungen. (siehe Ausschreibung).

Die SVB sind neuer Hauptsponsor des Lichterlaufs, damit ist der Winterdienst in den nächsten Jahren gesichert, denn 100% der Startgebühren gehen an den Winterdienst. Mit den Siegener Versorgungsbetrieben, dem regionalen Energieversorger,  haben wir einen starken Partner gefunden. Wir freuen uns auch über die weitere Zusammenarbeit mit der Krombacher Brauerei (Krombacher Teamcup) und der AOK NordWest (AOK-Schulcup).

Erfolgreich waren wir auch bei der Suche nach einem professionellen Winterdienst. Fischer Garten- und Landschaftsbau aus Freudenberg übernimmt ab sofort den Winterdienst auf der sieg-arena. Fischer Galabau ist damit auch ein Unterstützer der vielen Läuferinnen und Läufer, die in diesem Jahr auf einer schnee- und eisfreien Strecke ihre Runden drehen wollen. Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit, denn wir kennen Thomas Fischer mit Pyrotechnik Fischer schon von den großartigen Firmenlauf-Feuerwerken und schätzen seine Arbeit.

SVB-Lichterlauf vom 26. November bis zum 17. Dezember

Vom 26.11. bis zum 17.12. kann der sieg-arena Lichterlauf absolviert werden, alleine oder mit der Laufgruppe, alles natürlich entsprechend der gültigen Coronaschutzverordnung. Ausgeschrieben und ausgeschildert sind Strecken von 5km, 10km, Halbmarathon und Marathon, möglich ist auch der Soli-Run über eine kürzere Strecke.

Die Startgebühren gehen wieder komplett an die Aktion „schnee- und eisfreie sieg-arena“, gelaufen wird also in eigener Sache. Überschüsse gehen wie in den Vorjahren an den Verein Inklusive Begegnungen – Verein zur Förderung der Inklusion e.V.

Über eure Teilnahme am SVB-Lichterlauf freuen wir uns

Anmelden

Die Anmeldung ist ab Donnerstag (4. November) möglich!

Ausschreibung

Welche Strecken und Wertungen gibt es?

Broschüre zur Geschichte der sieg-arena



Presse zur Veranstaltung