Das Programmheft zum 15. Siegerländer AOK-Firmenlauf

 

erscheint am 27.6. in einer Auflage von 10.000 Exemplare.

Auf 106 Seiten gibt es wichtige Infos rund um den 12. Juli und interessante Beiträge zum Thema "Laufen in Siegen".

Hier geht es zur online-Ausgabe:

https://indd.adobe.com/view/7f6dc289-92ec-4f3b-8dc7-249e6119a19f

Wir danken den Sponsoren und Anzeigenkunden für die Unterstützung.

Pressekonferenz zum 6. Siegerländer Volksbank Schülerlauf in der Lindenschule am Bismarckplatz in Siegen-Weidenau.

 

Die Schülerinnen und Schüler der Lindenschule sowie die Organisatoren und Sponsoren freuen sich auf die Großveranstaltung am 12. Juli 2018, zu der in diesem Jahr wieder 7.000 Teilnehmer erwartet werden (mittlere Reihe von links): Dieter Lammersdorf (Rektor Lindenschule), Jessica Peter (Siegener Versorgungsbetriebe), Schülerlauf-Organisator Martin Hoffmann (:anlauf Siegen), Sonja Böcking (Volksbank Siegerland), Fabian Schneider (Hoppmann Autowelt), Dirk Schneider (AOK NordWest), Peter Imhäuser (Innogy), Holger Bald (Kreissportbund), Markus Schäfer (Volksbank Siegerland), Karsten Burkardt (Kommunales Integrationszentrum Kreis Siegen-Wittgenstein), Peter Dornseifer (Dornseifer Frischemärkte), Peter Sziburies (Schulaufsichtsbeamter Kreis Siegen-Wittgenstein), Daniel Kring (Lehrer am Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung Siegen), Mamadou Diallo (Flüchtling/Azubi in Wilnsdorf), und Bürgermeister Steffen Mues.

 

Die Pressemitteilung gibt es hier: (Anlage)

Stundenlauf-Jubiläum mit neuen Rekorden

 

Bereits zum 10. Mal fand rund acht Wochen vor dem Siegerländer AOK-Firmenlauf auf der Glück-Auf-Kampfbahn der Siegener ½ Stunden/Stundenlauf Paarlauf mit Musik statt. Mit dieser eher familiären Veranstaltung wurde die heiße Vorbereitungsphase auf das sportliche Großereignis am 12. Juli eingeläutet. So viel wie noch nie, fast 150 Läuferinnen und Läufer waren nach Weidenau gekommen, um als Team oder Einzel in einer halben Stunde oder Stunde möglichst weit zu laufen. Bei fetziger Musik und gutem Laufwetter war das Teilnehmerfeld wieder bunt gemischt: Familenteams, viele Firmenläufer die Trainingsgruppen von  :anlauf und der SG Siegen Giersberg sowie der Lauftreff Inklusive Begegnungen waren stark vertreten. Für die meisten Starter waren das Ergebnis eher zweitrangig und einige Gaben ihre Ergebnisse gar nicht erst ab. Aber es gingen natürlich auch ambitionierte Laufpaare an den Start und es konnten spannende Positionskämpfe beobachtet werden.

 

Einen neuen Rekord gab es im Stundenlauf in der Männerwertung. Die TuS Deuz Läufer Viktor Horch (Fa. Karl Buch) und Bert Schmal (Heinrich Georg GmbH) liefen 18.350 Meter und überrundeten sogar das Team Marcus Muermann/Markus Mockenhaupt (17.600 Meter). Schnellstes Mixed Team waren die :anläufer Kathi Schäfers (Sieg Kälte GmbH) und Alex Wassmann (Isabellenhütte) mit 16.600 Metern. Bei den Frauen kamen die anläuferinnen Martina und Sophia Bogoll mit 14.200 Metern am weitesten. Im Halbstundenlauf waren Marie Fuchs und Roman Burbach von der Uni Siegen das schnellste Team, Renate Hoffmann und Hanna Stein vom Lauftreff Inklusive Begegnungen gewannen die Frauenwertung.

 

Ergebnisse vom 10. Siegener Halb-/Stunden - Paarlauf mit Musik hier

Auftakt zum Firmen- und Schülerlauf Westerwald 2018

 

Auch in Betzdorf war es am 9. Mai soweit: Der Startschuss für die Laufsaison ist gefallen.

Auf der Pressekonferenz zum bereits 8. Firmenlauf Westerwald gab es alle Informationen zu Neuerungen, bisheriger Planung und großen Erwartungen.

Neben einer großen Fotowand ist außerdem geplant den Schülerlauf, der dieses Jahr in seine zweite Runde geht, weiter auszubauen.

Betzdorf freut sich schon jetzt auf das besondere Laufereignis am 14. September 2018.

Die Homepage wird zurzeit aktualisiert, Anmeldungen sind ab nächste Woche möglich.

Start in die Firmenlauf-Saison gelungen!

 

Tolles Wetter, viele nette Menschen aus Unternehmen & Laufgruppen, von Sponsoren und den Verwaltungen. Mit rund 200 Besuchern zwischen 18 und 21 Uhr war es wieder eine sehr schöne Saisoneröffnung am :anlauf-Büro Bahnhof Eintracht. Danke allen Beteiligten, über eure Teilnahme haben wir uns gefreut. Herzlichen Dank auch der Firma Dornseifer für die Unterstützung mit den Grillwaren und Krombacher für die Kaltgetränke. (Foto: laufen57)

Fit zum 15. Siegerländer AOK-Firmenlauf

 

13 Lauftreffs an acht Orten über acht Wochen ab dem 3. Mai

Laufen hält fit. Laufen befreit. Laufen macht Spaß. Möchtest auch Du diese positiven Wirkungen selbst erleben und mit dem Laufen beginnen? Der Kurs easy running bietet Dir einen optimalen Start, Deine guten Vorsätze in die Tat umzusetzen. Nach dem Motto „lerne langsam laufen“ wirst Du Schritt für Schritt an ausdauerndes Laufen heran geführt. Während des Kurses wirst Du immer längere Strecken ohne große Anstrengung und Pausen laufen können.

  • easy running – der Ablauf

8 Einheiten, je eine Einheit pro Woche, je 75 Minuten pro Einheit, „Hausaufgabe“: zusätzlich einmal die Woche Laufen gehen. Das Programm beinhaltet wiederkehrende Trainingssequenzen mit einer Aufwärmphase, dem Hauptteil Laufen/Gehen mit einer systematischen Belastungssteigerung von 2 bis 30 Minuten am Stück laufen, sowie dem Abschluss/Ausklang/Feedback.

Die Zielsetzung von easy running: Wissen aneignen, um selbstständig trainieren zu können, höhere Fitness und natürlich die Teilnahme am AOK-Firmenlauf.

  • Teilnahmegebühren & Leistungen

50,-€ Teilnahmegebühren: Die Kurse entsprechen den Qualitätskriterien der Spitzenverbände der Krankenkassen gemäß §20 Abs. 1 SGB V. Bei regelmäßiger Teilnahme besteht die Möglichkeit der Rückerstattung der Kursgebühren (80% – 100%) seitens der Krankenkassen. Alle Teilnehmer erhalten zudem das exklusive easy running – Laufshirt

Hier alle Termine: Termine 2018

Hier geht es zur Anmeldung: Zur Anmeldung

Fit für den Firmenlauf mit easy running – Lauftreffleiter gesucht

 

Für den diesjährigen AOK-Firmenlauf haben wir uns mit dem Laufeinsteiger-Programm easy running wieder etwas Besonderes einfallen lassen.

Für interessierte Unternehmen und Multiplikatoren bietet :anlauf einen von der AOK entwickelten und zertifizierten Vorbereitungskurs auf den 15. Siegerländer AOK-Firmenlauf an. Die Idee ist: An mehreren Orten im Siegerland an jedem Wochentag Lauftreffs für Lauf-Einsteiger durchzuführen.  Mit easy running soll jeder gut vorbereitet am 12. Juli an den Start gehen und gleichzeitig eine Grundlage für weitere sportliche Aktivitäten erhalten. Für die 8-Wochen Kurse im Mai und Juni können sich noch interessierte Firmen und erfahrene Firmenläufer, die sich als Lauftreffleiter engagieren möchten, melden.

Weitere Informationen zu easy running hier.

Bisher können wir neun Kurse anbieten, 5 x Siegen, 1 x Hünsborn, 1 x Netphen, 1 x Freudenberg, 1 x Neunkirchen – weitere Kursorte werden noch gesucht.

Dankeschön für die easy running - Lauftreffleiter & Multiplikatoren

Die Lauftreffleiter erhalten als Dankeschön eine Laufausrüstung im Wert von 150,-€ (Windbreacker-Jacke, Long-Tight, Laufshirt, Laufpullover & Laufsocken)

Lauftreff-Anmeldungen für easy-running sind noch bis 30.3. möglich.

1. Siegener Women's Run am 9.9.2018

 

Am 9. September 2018 erwartet alle Frauen Siegens ein Tag, der ganz unter dem Motto der Bewegung steht und jede Frau genau da abholen soll, wo sie in ihrem Leben steht. In bunter Atmosphäre der sieg - arena kannst du zum ersten Mal gemeinsam mit der Familie, Freundinnen, Arbeitskolleginnen und Nachbarinnen an den Start zu gehen, um gemeinsam zu laufen oder zu walken. Unser Women’s Run lenkt Siegens Aufmerksamkeit auf die Rolle von aktiven Frauen und bietet gleichzeitig Begegnungen mit engagierten Frauenprojekten und starken Frauen, die im und rund ums Siegerland tätig sind. Durch ein breites Angebot von Informations- und Verpflegungsständen, sowie ein Bühnenprogramm und Stimmung entlang der Strecke wird eine lockere und vor Allem auf Frauenpower gestützte Lauf-Atmosphäre entstehen. Der 1. Siegener Women's Run wird von :anlauf veranstaltet. Weitere Infos unter: www.siegener-womensrun.de

15 Jahre Siegerländer AOK-Firmenlauf

 

Der Siegerländer AOK-Firmenlauf:

  • ist die größte Breitensportveranstaltung in Südwestfalen;
  • zeigt in besonderer Weise den sportlichen Charakter der Stadt Siegen und des Kreis Siegen-Wittgenstein;
  • gehört zu den größten unabhängigen Firmenläufen Deutschlands;
  • ist  für viele Firmen Bestandteil der Unternehmenskultur;
  • war 2013 der erste klimaneutrale Firmenlauf Deutschlands;
  • ist Siegens großes Sportfest für Alle, ob Jung oder Alt, mit und ohne Behinderung;
  • war 2017 der erste inklusive, d.h. barrierefreie Firmenlauf Deutschlands;
  • ist mitten im Sommer Siegens Straßen-Karneval;
  • ist für tausende Teilnehmer das sportliche Highlight des Jahres;
  • hat in den vergangenen Jahren viele Menschen zum Gesundheitssport motiviert.

Zur Anmeldung geht es hier: Anmeldung

Urban Run – bald auch in Siegen

Ein Erkundungslauf zu den Highlights der Stadt, ohne Leistungsdruck und  Zeitmessung, ein Laufspaß für die ganze Familie, mit Freunden oder Arbeitskollegen – das ist der aktuelle Lauftrend Urban Run, auch Urban Trail genannt. Anders als bei anderen Laufveranstaltungen wird hier nicht an den Sehenswürdigkeiten vorbei gelaufen, sondern mitten hindurch. Gelaufen wird durch Museum, Schlösser, Bibliotheken, Rathäuser, Kirchen, Kinos und sogar durch Hotelzimmer. Seit 2017 gibt es diese Laufkonzepte in Deutschland – und künftig als eigenständiger Urban Run auch in Siegen. „Eine wirklich tolle Idee“, zeigte sich Bürgermeister Steffen Mues, der die Schirmherrschaft über die Veranstaltung übernehmen wird, von dem Projekt begeistert, das die Initiatoren Martin Hoffmann (:anlauf Events), Heike Schürbusch (:anlauf Kurse) und Frank Steinseifer (laufen57.de), jetzt erstmals vorstellten. 

Weitere Infos hier: laufen57 http://laufen57.de/urban-run-bald-auch-in-siegen/

Sieg-arena - Jubiläum mit Teilnehmerrekord

Am Freitag, 13.10., wurde an Siegens beleuchteter Laufstrecke im Stummen Loch, der sieg-arena, groß gefeiert. Und besser hätte es bei der Jubiläumsparty 10 Jahre sieg-arena nicht sein können: Angenehmes Spätsommerwetter, Teilnahmerekord mit rund 550 Startern und eine tolle Stimmung im Start-Zielbereich mit einer Fotoshow vom Eröffnungsabend 2007 machten aus dem innogy-Lichterlauf eine Veranstaltung der besonderen Art.

Der Siegener Staffellauf ist wohl deutschlandweit einzigartig. Denn wo gibt es das sonst: Gemeinsam an den Start gingen Grundschüler vom ASC Weißbachtal mit den Oldtimer auf der Überholspur vom Sportabzeichentreff Leimbachstadion, als Fox on the run/SG Siegen-Giersberg liefen Martin, Ingrid, Lena, Greta und Clara Fuchs als Familie mit, Bundesliga-Triathlet Jonas Hoffmann und etliche ambitionierte TuS Deuz Athleten waren ebenso wie der 77jährige Senioren-Vizeweltmeister Werner Stöcker und 25 Teilnehmer vom Lauftreff Inklusive Begegnungen dabei. Insgesamt  hatten 135 Teams aus Vereinen, Laufgruppen, Firmen gemeldet, teilnehmerstärkster Verein war der ASC Weißbachtal mit 80 (!) Startern vor dem TuS Kaan-Marienborn mit 56 Läuferinnen und Läufern. 

(weiter...)

10 Jahre sieg-arena

Am Freitagabend, 13.10. soll gefeiert werden. Die Veranstaltung beginnt um 17.30 Uhr mit einem Rahmenprogramm, Start zum innogy-Lichterlauf ist um 18 Uhr. Erwartet werden rund 500 Teilnehmer und Zuschauer. Aus Anlass des Jubiläums hat :anlauf eine 50seitige Broschüre mit Dokumenten, Berichten und Fotos zur Vorgeschichte und Entwicklung der sieg-arena erstellt, die für 5,-€ Spende für den Winterdienst im :anlauf-Büro oder am Veranstaltungstag erhältlich ist.

Die Broschüre inkl. Pressedoku gibt es online auch hier

Zur Broschüre

Zur Pressedoku

 

Sämtliche Startgebühren des innogy-Lichterlaufs gehen an die Aktion „schnee- und eisfreie sieg-arena“. Zweier- und Fünferteams starten im Krombacher Alkoholfrei - Teamcup, die Schülerteams als Fünfer-Mannschaften im AOK-Schulcup. Ein Einzelstart über 5 Runden (= 11 km) ist aber auch möglich.

Hier geht es zur Ausschreibung

Online Anmeldung hier

Mitmachen beim Westerwälder Firmenlauf in Betzdorf !


Am Freitag, 15.9. findet der 7. Westerwälder Firmenlauf  "mit der familiären Atmosphäre" (Bürgermeister Bernd Brato) in Betzdorf statt und auch in diesem Jahr gehen wir wieder von rund 1.000 Startern aus.
Die bisherigen Top 5 sind die Westerwälder Werkstätten aus Steckenstein mit 72 Meldungen, gefolgt von den Firmen Wezek aus Steinebach mit 41 und Jungenthal (Kirchen) mit 32, Ralph Stauß GmbH bzw. das DKSM-Laufteam mit 28 und Mubea aus Daaden mit 26 Meldungen. Anmeldungen sind grundsätzlich bis zum 14. September möglich. Da wir aber bereits am 9.9. den Großteil der Startunterlagen packen, bitten wir um Meldungen bis zum 8.9.
Erstmals ist in diesem Jahr auch ein eigenständiger Schülerlauf geplant.

Weitere Infos und Anmeldungen hier