Liebe Läuferinnen und Läufer!

Über 550 Läuferinnen und Läufer haben sich bisher zum sieg-arena Lichterlauf 2020 angemeldet. Das freut uns natürlich sehr. Da es aber in den letzten Tagen einige wichtige allgemeine Änderungen gegeben hat, hier nochmal ein Info.

Das Laufen an der sieg-arena erfolgt grundsätzlich auf eigene Gefahr. Maßgeblich ist die tagesaktuell gültige Coronaschutzvordnung. Nach unseren Informationen gilt momentan noch die am 1.12. in Kraft getretene Coronaschutzverordnung NRW vom 30.11. auch an der sieg-arena. Konkret: Laufen gilt als Individualsport, der im Freien alleine, zu zweit oder ausschließlich mit Personen des eigenen Haustandes durchgeführt werden kann. (siehe CoronaSchVO & 9 (1) vom 30.11.).

Startnummern & Ausgabe der Startunterlagen!

Ab dem Mittwoch, 16.12. können die Startunterlagen nicht mehr im Laufshop Absolute Run Ausdauer abgeholt werden, ebenfalls nicht im :anlauf-Büro Bahnhof Eintracht. Laden und Büro sind geschlossen.

Ihr könnt aber natürlich virtuell mit der euch bei der Anmeldung zugewiesenen Startnummer laufen. Bei Eingabe der Zeiten gebt bitte die Startnummer und euren Jahrgang ein. Hier geht es zur Starterliste!

Für eine Urkunde benötigen wir eure Rückmeldungen! Bei Unklarheiten meldet euch bitte per Mail an: info@anlauf-siegen.de

Bestellte Medaillen werden selbstverständlich zurück gelegt und können nach der Wiedereröffnung der Geschäfte ab Januar im Laufshop Absolute Run Ausdauer abgeholt werden.

in der Anlage alle wichtigen Infos von heute zum sieg-arena Lichterlauf 2020

schöne Grüße aus dem :anlauf-Büro

Martin Hoffmann

Großes Finale am Montag, 21. Dezember kann nicht stattfinden!

Wir freuen uns über die rege Teilnahme am diesjährigen sieg-arena Lichterlauf und möchten uns für das Engagement bei allen Läuferinnen und Läufern bedanken.Bisher liegen uns über 500 Meldungen vor. Rund um die Uhr können noch bis zum 20.12. an Siegens beleuchteter Lauftstrecke 5km, 10km, Halbmarathon und Marathon gelaufen werden. Zur Idee des Lichterlauf-Finales am 21. Dezember, mit einem „Jagdrennen“ und die Beteiligung der punktbesten 50% und 50% per Los Ausgewählten, haben wir viel positive Resonanz erhalten. Wir hatten große Lust auf das Finale und ein Hygienekonzept entwickelt denn wir wollten die 20 Tage mit einer richtigen Veranstaltung abschließen. Aufgrund der neuen Coronaschutzverordnung NRW vom 30.11. und nach Rücksprache mit dem Ordnungsamt der Stadt Siegen müssen wir die Veranstaltung allerdings alternativlos absagen. Die Entscheidung ist sicher nicht überraschend, wir bitten um euer Verständnis.

Wichtig! Das Laufen an der sieg-arena erfolgt grundsätzlich auf eigene Gefahr. Maßgeblich ist die momentan gültige Coronaschutzvordnung NRW, die am 1.12. in Kraft getreten ist. Laufen gilt als Individualsport, der im Freien alleine, zu zweit oder ausschließlich mit Personen des eigenen Haustandes durchgeführt werden kann. (siehe CoronaSchVO & 9 (1) vom 30.11.).

Meldungen sind bis zum 19. Dezember über unsere Homepage oder direkt im Absolute Run Ausdauer, Koblenzer Str. 40 möglich.

Anmeldungen, Ergebnisse und Presse hier. (auf der Lichterlauf Unterseite)

Sabrina Mockenhaupt-Gregor und Bruder Markus mit Geburtstagstart beim Lichterlauf an der sieg-arena

Sie sind das schnellste Zwillingspärchen in der heimischen Laufszene. Sabrina Mockenhaupt-Gregor und ihr zehn Minuten älterer Bruder Markus absolvierten am Vortag ihres 40. Geburtstags beim sieg-arena Lichterlauf ihr gemeinsames Geburtstagsläufchen. Die Zwillinge liefen die 5-Kilometer-Strecke in 18:18 Minuten – für Sabrina sieben Monate nach der Geburt von Töchterchen Ruby Olivia bereits eine beachtliche Leistung. […] Den ganzen Artikel nachlesen unter folgenden Links.

Ein Beitrag von Frank Steinseifer (laufen57) auf seiner Webseite HIER!

Den ganzen Artikel in der Siegener Zeitung vom 08.12.2020 HIER!

Mach Dein eigenes Rennen

sieg-arena Lichterlauf 2020 findet statt

Bekanntlich ist in diesem Jahr alles anders. Viele Laufevents wurden abgesagt oder konnten nur virtuell durchgeführt werden. Nicht so der diesjährige Lichterlauf an der sieg-arena. Mitinitiator :anlauf als Organisator des jährlichen Events an Siegens beleuchteter Laufstrecke und der Verein Inklusive Begegnungen als Veranstalter haben ein innovatives Konzept entwickelt, dass der aktuellen Corona-Pandemie Entwicklung jederzeit angepasst werden kann.

Vom 1. bis zum 20. Dezember kann der eigene Lichterlauf an der sieg-arena absolviert werden. Seit dem „Marathon mit Musik zugunsten der Mukoviszidose Regionalgruppe“ 2012 gibt es dort vermessene Strecken über 5km, 10km, Halbmarathon und Marathon. Die Start- und Zielpunkte der Strecken werden in den nächsten Tagen neu ausgeschildert, ebenfalls gibt es an dem sieg-arena Start, Ausgangspunkt BGH, eine große Infotafel mit weiteren Informationen. Das Besondere dieser Veranstaltung ist, dass Mehrfachstarts möglich sind, also nur die schnellste Zeit zählt und auch die Ergebnisse mehrerer Strecken eingereicht werden können. Die Leistung kann mit einer GPS-Uhr oder einer Laufapp dokumentiert werden. Auch eine normale Uhr reicht. Laufdistanz und –zeit wird dann online eingetragen. Die Zusendung der Daten ist nur nach Rückfrage erforderlich. Im Anschluss an die Veranstaltung wird eine Ergebnisliste mit Einzel und Mannschaftswertung erstellt. Das besonderes bei diesem neuen Veranstaltungsformat ist zudem eine geschlechtsunabhängige und altersbereinigte Wertung.

Großes Finale am Freitag, 21. Dezember, geplant

Bisher war die Idee, unter allen Läuferinnen und Läufern, die vom 1. bis zum 19. Dezember ihren Lichterlauf absolviert haben, die schnellsten Männer und Frauen, sowie 50% der Starterinnen und Starter zum großen Finale per Los einzuladen. Beispiel: Wenn am Finale 80 Personen teilnehmen können, werden die punktbesten 40 und 40 aus einer Verlosung eingeladen. Jede/r hat also eine Chance dabei zu sein. Das Lichterlauf-Finale ist für den 21. Dezember geplant und wird gemäß der dann gültigen Coronaschutzverordnung mit einem entsprechenden Hygieneschutzkonzept durchgeführt. Vorgesehen ist ein „Jagdrennen“ über eine sieg-arena Runde von 2,2km mit Einzelstarts, alle 15 – 30 Sekunden, wobei die Reihenfolge der Starterinnen und Starter nach den Vorleistungen festgelegt wird.

„Wir haben bereits vor zwei Monaten das Konzept eines ‚hybriden‘ sieg-arena Lichterlaufs (d.h. virtuell und real) entwickelt, uns an überregionalen Läufen orientiert und auch in der Region mit Vertretern der Verwaltung gesprochen. Doch wir leben ja in einer schnelllebigen Zeit, Corona ist unberechenbar. Was vor drei Monaten noch erlaubt war, ist heute nicht möglich. Wir können auf alles adäquat zu reagieren und den Lichterlauf entsprechend anpassen, so Organisator Martin Hoffmann von :anlauf. Gelassenheit und Rücksichtnahme beim Absolvieren des eigenen Rennens empfiehlt auch Mitorganisator Frank Steinseifer von laufen57: „Momentan ist abends richtig was los an der sieg-arena: Wir können nur immer wieder darum bitten, nicht in großen Gruppen zu laufen, eine Gasse zum Überholen zu lassen. Den ganz flotten Lichterlauf-Teilnehmern geben wir den Tipp, auf Zeiten auszuweichen, wenn nicht so viel Betrieb ist.“

Egal ob hochmotivierte Vereinsläuferinnen- und –läufer, oder walkende Freizeitaktivisten, die Startgebühren gehen wieder komplett an die Aktion „schnee- und eisfreie sieg-arena“. Die Teilnahme findet also in eigener Sache statt. Überschüsse gehen wie in den Vorjahren an den Verein Inklusive Begegnung e.V., der mit seinem Lauftreff zudem mit fast 50 Menschen mit und ohne Beeinträchtigung an den Start gehen will.

Meldungen und weitere Informationen gibt es HIER!

Die Startunterlagen können ab 26.11. im Laufshop Absolute Run Ausdauer in der Koblenzer Str. 40 zu den Ladenöffnungszeiten abgeholt werden. Dort sind auch bis zum 19. Dezember noch Nachmeldungen möglich.

Foto 2 (:anlauf) Laufen auf offiziell vermessenen Strecken von 5km bis Marathon: Großes Banner am Start der sieg-arena.

Weitere Infos:

Martin Hoffmann: 0171/4388456