15 Jahre Siegerländer AOK-Firmenlauf

 

Der Siegerländer AOK-Firmenlauf:

  • ist die größte Breitensportveranstaltung in Südwestfalen;
  • zeigt in besonderer Weise den sportlichen Charakter der Stadt Siegen und des Kreis Siegen-Wittgenstein;
  • gehört zu den größten unabhängigen Firmenläufen Deutschlands;
  • ist  für viele Firmen Bestandteil der Unternehmenskultur;
  • war 2013 der erste klimaneutrale Firmenlauf Deutschlands;
  • ist Siegens großes Sportfest für Alle, ob Jung oder Alt, mit und ohne Behinderung;
  • war 2017 der erste inklusive, d.h. barrierefreie Firmenlauf Deutschlands;
  • ist mitten im Sommer Siegens Straßen-Karneval;
  • ist für tausende Teilnehmer das sportliche Highlight des Jahres;
  • hat in den vergangenen Jahren viele Menschen zum Gesundheitssport motiviert.

Zur Anmeldung geht es hier: Anmeldung

Urban Run – bald auch in Siegen

Ein Erkundungslauf zu den Highlights der Stadt, ohne Leistungsdruck und  Zeitmessung, ein Laufspaß für die ganze Familie, mit Freunden oder Arbeitskollegen – das ist der aktuelle Lauftrend Urban Run, auch Urban Trail genannt. Anders als bei anderen Laufveranstaltungen wird hier nicht an den Sehenswürdigkeiten vorbei gelaufen, sondern mitten hindurch. Gelaufen wird durch Museum, Schlösser, Bibliotheken, Rathäuser, Kirchen, Kinos und sogar durch Hotelzimmer. Seit 2017 gibt es diese Laufkonzepte in Deutschland – und künftig als eigenständiger Urban Run auch in Siegen. „Eine wirklich tolle Idee“, zeigte sich Bürgermeister Steffen Mues, der die Schirmherrschaft über die Veranstaltung übernehmen wird, von dem Projekt begeistert, das die Initiatoren Martin Hoffmann (:anlauf Events), Heike Schürbusch (:anlauf Kurse) und Frank Steinseifer (laufen57.de), jetzt erstmals vorstellten. 

Weitere Infos hier: laufen57 http://laufen57.de/urban-run-bald-auch-in-siegen/

Sieg-arena - Jubiläum mit Teilnehmerrekord

Am Freitag, 13.10., wurde an Siegens beleuchteter Laufstrecke im Stummen Loch, der sieg-arena, groß gefeiert. Und besser hätte es bei der Jubiläumsparty 10 Jahre sieg-arena nicht sein können: Angenehmes Spätsommerwetter, Teilnahmerekord mit rund 550 Startern und eine tolle Stimmung im Start-Zielbereich mit einer Fotoshow vom Eröffnungsabend 2007 machten aus dem innogy-Lichterlauf eine Veranstaltung der besonderen Art.

Der Siegener Staffellauf ist wohl deutschlandweit einzigartig. Denn wo gibt es das sonst: Gemeinsam an den Start gingen Grundschüler vom ASC Weißbachtal mit den Oldtimer auf der Überholspur vom Sportabzeichentreff Leimbachstadion, als Fox on the run/SG Siegen-Giersberg liefen Martin, Ingrid, Lena, Greta und Clara Fuchs als Familie mit, Bundesliga-Triathlet Jonas Hoffmann und etliche ambitionierte TuS Deuz Athleten waren ebenso wie der 77jährige Senioren-Vizeweltmeister Werner Stöcker und 25 Teilnehmer vom Lauftreff Inklusive Begegnungen dabei. Insgesamt  hatten 135 Teams aus Vereinen, Laufgruppen, Firmen gemeldet, teilnehmerstärkster Verein war der ASC Weißbachtal mit 80 (!) Startern vor dem TuS Kaan-Marienborn mit 56 Läuferinnen und Läufern. 

(weiter...)

10 Jahre sieg-arena

Am Freitagabend, 13.10. soll gefeiert werden. Die Veranstaltung beginnt um 17.30 Uhr mit einem Rahmenprogramm, Start zum innogy-Lichterlauf ist um 18 Uhr. Erwartet werden rund 500 Teilnehmer und Zuschauer. Aus Anlass des Jubiläums hat :anlauf eine 50seitige Broschüre mit Dokumenten, Berichten und Fotos zur Vorgeschichte und Entwicklung der sieg-arena erstellt, die für 5,-€ Spende für den Winterdienst im :anlauf-Büro oder am Veranstaltungstag erhältlich ist.

Die Broschüre inkl. Pressedoku gibt es online auch hier

Zur Broschüre

Zur Pressedoku

 

Sämtliche Startgebühren des innogy-Lichterlaufs gehen an die Aktion „schnee- und eisfreie sieg-arena“. Zweier- und Fünferteams starten im Krombacher Alkoholfrei - Teamcup, die Schülerteams als Fünfer-Mannschaften im AOK-Schulcup. Ein Einzelstart über 5 Runden (= 11 km) ist aber auch möglich.

Hier geht es zur Ausschreibung

Online Anmeldung hier

Mitmachen beim Westerwälder Firmenlauf in Betzdorf !


Am Freitag, 15.9. findet der 7. Westerwälder Firmenlauf  "mit der familiären Atmosphäre" (Bürgermeister Bernd Brato) in Betzdorf statt und auch in diesem Jahr gehen wir wieder von rund 1.000 Startern aus.
Die bisherigen Top 5 sind die Westerwälder Werkstätten aus Steckenstein mit 72 Meldungen, gefolgt von den Firmen Wezek aus Steinebach mit 41 und Jungenthal (Kirchen) mit 32, Ralph Stauß GmbH bzw. das DKSM-Laufteam mit 28 und Mubea aus Daaden mit 26 Meldungen. Anmeldungen sind grundsätzlich bis zum 14. September möglich. Da wir aber bereits am 9.9. den Großteil der Startunterlagen packen, bitten wir um Meldungen bis zum 8.9.
Erstmals ist in diesem Jahr auch ein eigenständiger Schülerlauf geplant.

Weitere Infos und Anmeldungen hier